Carthago liner-for-two

Carthago liner-for-two

Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It
Composing_Text_Logo_m_Vogt

Kaufberatung

Carthago liner-for-two

Das Traum-Reisemobil für Paare.

Carthago hat mit dem liner-for-two 2020 die Reisemobil-Spitzenklasse neu definiert.

Konsequent auf reisende Paare zugeschnitten und erfüllt höchste Ansprüche: Mit dem Büro- und Fernsehzimmer-Paket für das Cockpit ist der liner-for-two noch flexibler, mit dem neuen Cockpit noch eleganter, mit verfeinerter Bordtechnik noch perfekter.

Der Grundriss ist im Vergleich zu üblichen Reisemobilen gespiegelt, daraus entstand ein einzigartiges Vierraum-Konzept.Zentraler Punkt ist die Lounge-Rundsitzgruppe im Heck mit elektrisch ausfahrbarer Fernsehliege. Als optischer Raumteiler zur extrabreiten Küche dient ein erhöhter Tresen in Vertikalwellenform. Daran anschließend folgen das Komfort-Raumbad und der Kleiderschrank. Über dem Cockpit ist der Schlafraum mit längs angeordneten und elektrisch absenkbaren Einzelbetten angesiedelt.

Die Innovationskraft von Carthago zeigt sich in vielen Details. Etwa beim elektrisch betätigten Hubbett über den Fahrerhaussitzen.Im eleganten Küchentresen verbirgt sich im unteren Bereich ein praktischer Auszug mit gegenläufig öffnender Tür. Im Sideboard gegenüber versteckt sich ein großer 40-Zoll-Flachbildschirm.

Käufer haben die Auswahl zwischen einem Fiat Ducato mit ALKO-Tiefrahmen als Zwei- und Dreiachser mit Vorderradantrieb und dem Iveco Daily in zwei Gewichtsklassen mit Zwillingsbereifung und Hinterradantrieb.

Die Weiterentwicklungen zum neuen Modelljahr konzentrieren sich auf das Cockpit. Hier fällt auf Anhieb die neue Einfassung der Armaturentafel ins Auge. Instrumentenanlage, Mittelkonsole und Beifahrerbereich der Basisfahrzeuge gehen fließend in das Carthago Cockpit über. Ein Lederelement auf dem Armaturenvorbau betont die Verschmelzung der Komponenten zu einer Einheit. Wer im Cockpit nach oben blickt, entdeckt die neugestaltete Verblendung der Hubbett-Unterseite mit integrierter Beleuchtung.

Völlig neue Möglichkeiten eröffnet das neue Ausstattungspaket Büro- & Fernsehzimmer-Paket im Cockpit: Vorne arbeiten und hinten lesen, vorne Sportsendung schauen und hinten Krimi genießen, vorne in Ruhe Schreibkram erledigen und hinten die Füße hochlegen.

Carthago hat die Bordtechnik erweitert, zum Beispiel mit der neuen optionalen Lithium-Ionen-Bordbatterie inklusive Batteriecomputer und App-Funktion zur ständigen Kontrolle des Ladezustands. Diese Hightech-Batterie verfügt über eine hohe Kapazität von 90 Ah, die sich im Unterschied zu den serienmäßigen Gelbatterien nahezu vollständig ausnutzen lässt.

Weitere Infos: www.carthago.com

Quelle: Carthago Pressestelle

Was Sie ebenfalls interessieren könnte

Editorial
18. März 2020
HYMER Tramp S 680
17. März 2020

Wir sind weiterhin für Sie da!

Nur anders als gewohnt 🙂