Wir holen uns den Urlaub auf den Tisch

Wir holen uns den Urlaub auf den Tisch

Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It
Composing_Text_Logo_m_Vogt

Rezeptvorschlag

Beliebte Hausmannskost:
Kohl-Hack-Pfanne

Bildnachweis: Edeka

Weißkohl sollte (wieder) viel öfter gegessen werden, denn er ist nicht nur günstig, sondern auch sehr vielseitig. Lassen Sie sich von seinem Geschmack überzeugen. Mit frischer Paprika und schließlich mit angebratenem Hack in Fleischbrühe aromatisch geschmort, schmeckt er einfach köstlich. Sie können Kohl und Fleisch auch im Ofen durchziehen lassen, wie in unserem Weißkohlauflauf-Rezept beschrieben. Statt Rinderhack können Sie, je nach persönlichen Vorlieben, natürlich auch gemischtes Hack oder Schweinehack verwenden – dasselbe gilt übrigens für unsere einfache Zucchini-Hackfleisch-Pfanne. Gleich vormerken! Zu unserer Kohl-Hack-Pfanne passen sättigende Beilagen wie Kartoffeln genauso gut wie ein grüner Salat. Wenn Sie unser Rezept noch etwas abwandeln möchten, verwenden Sie eine andere Kohlart, zum Beispiel Spitzkohl, oder knackigen Brokkoli. Mit etwas Paprikapulver wird das Gericht extra würzig.

Übrigens: Lassen Sie den Kohl mit Hack ruhig etwas länger auf dem Herd, dadurch wird es noch würziger. Rühren Sie es regelmäßig um und geben Sie bei Bedarf zusätzlich etwas Fleischbrühe hinzu – so bleibt die Weißkohl-Hackfleisch-Pfanne schön saftig. Sollte wider Erwarten etwas übrig bleiben: Am nächsten Tag schmeckt die deftige Hausmannskost mindestens genauso gut! Sie können das Gericht zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten für 4 Portionen

Zum Bestreuen:

1 EL Petersilie

Für die Kohl-Hack-Pfanne:

  • 500 g Weißkohl
  • 150 g Paprika, rot
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Zwiebel
  • 300 g Hackfleisch vom Rind
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 40 g Tomatenmark
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 1 TL Zucker

Zubereitung

  1. Vom Kohlkopf die äußeren unschönen Blätter entfernen, Kohl vierteln, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Weißkohl und Paprikawürfel zugeben und unter ständigem Rühren hell anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen.
  3. Zwiebeln schälen und fein hacken.
  4. Restliches Öl in die Pfanne geben und erhitzen, Zwiebeln darin farblos anschwitzen, Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten. Tomatenmark untermischen und kurz mit anbraten. Kohl und Paprikawürfel dazu geben, Fleischbrühe zugießen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker würzen. Das Ganze 20-30 Minuten zugedeckt in der Pfanne schmoren.
  5. Kohl-Hack-Pfanne anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Was Sie ebenfalls interessieren könnte

Wochenendtrip nach Lindau
25. Februar 2021

Wir sind für Sie da!

Sie erreichen uns telefonisch unter 0681-99288-0.

Ihr Team von

Logo Wohnwagen Vogt