Mieten statt kaufen

Mieten statt kaufen

Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It
Composing_Text_Logo_m_Vogt

Mieten statt kaufen

Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Klein, wendig, aber mit allem, was man für einen entspannten Urlaub braucht: Der Van ist das richtige Modell für Paare.
Für bis zu vier Personen ist der Teilintegrierte mit Hubbett das richtige Wohnmobil.
Mit bis zu 6 Fahr- und Schlafplätzen ist das Alkoven-Modell geeignet für Familien mit Kindern.
Größe und Luxus pur: Das sind die Eigenschaften eines vollintegrierten Wohnmobils.
Auf unserer Interseite www.wohnwagen-vogt.de/mietfahrzeuge finden Sie unsere Mietwagenangebote und können direkt buchen.

Wer Urlaub mit einem Reisemobil machen möchte, steht vor der Überlegung: kaufen oder mieten. Für die erste Reise macht es durchaus Sinn, ein Fahrzeug zu mieten, denn es kann sich ja herausstellen, dass mobiles Reisen doch nicht den eigenen Erwartungen entspricht. Diejenigen, die von dieser ersten Reise so begeistert sind, dass sie künftig nur noch mit Wohnmobil verreisen wollen, sollten dann folgende Überlegung anstellen: Wie oft will im Jahr verreisen? Was kostet dafür auf lange Sicht die Miete? Was kostet die Anschaffung eines Reisemobil?
Unser Partner bei der Vermietung von Reisemobilen und Wohnwagen, ADAC, nennt folgende Faustregel: Damit sich ein Kauf rechnet, sollte man sechs Wochen im Jahr mit seinem Reisemobil unterwegs sein. Für überzeugte Camper spielt die Rentabilität keine Rolle, denn für sie ist diese Art zu reisen Hobby und Lebenstraum gleichermaßen. Sie werden sich über kurz oder lang ein Wohnmobil kaufen.  Auf der anderen Seite gibt es Menschen, welche die Reisemobile immer wieder nur mieten. Sie wollen sich nicht binden oder haben keine Möglichkeit, das Gefährt nach dem Urlaub abzustellen. Für einen Kauf spricht, dass Wohnmobile eine langfristige Investition sein können, denn die Nutzung ist für eine lange Zeitspanne ausgelegt. Besonders Reisemobile sind sehr wertstabil und erzielten beim Verkauf auch im gebrauchten Zustand noch gute Preise.
Bevor man ein Reisemobil mietet, sollte man sich folgendes überlegen: Wie viele Personen werden mit an Bord sein? Wohin führt die Reise? Für einen Urlaub zu zweit reicht in der Regel ein Campingbus oder ein ausgebauter Kastenwagen, ein sogenannter CamperVan. Alkoven-Modelle sind ideal für Familien mit Kindern, denn sie haben vier bis sechs Schlafplätze. Für die Wahl des richtigen Mietfahrzeugs sind die Ziele und Art der Reise ebenfalls entscheidend. Wer auch im Winter mit dem Reisemobil Urlaub machen möchte, für den ist ein wintertaugliches, geräumiges Fahrzeug vorteilhafter. Mit den kompakteren CamperVan ist man flexibler, kann enge Bergstraßen problemlos befahren oder kommt auch an abgelegene Strände.
Wer ein Wohnmobil mieten möchte, sollte einen Blick auf seinen Führerschein werfen. Wurde der Führerschein vor 1998 gemacht, darf der Inhaber Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht fahren. Danach wurde der PKW-Führerschein der Klasse B auf 3,5 Tonnen begrenzt. Die meisten Mietmobile bleiben zwar in dem Limit, bei größeren Modellen sollte man aber auf die Gewichtsangabe achten.
Beim Abschluss der Versicherung sollte der Mieter die Höhe der Selbstbeteiligung bedenken. Einem noch ungeübten Reismobilfahrer passiert schnell mal ein Schaden am Aufbau und der kann teuer werden. Schnell wird dabei die Höhe der Kaution erreicht oder sogar überschritten. Um vor bösen Überraschungen geschützt zu sein, lohnt sich eine Zusatzversicherung zur Reduzierung des Selbstbehalts. Solche Zusatzversicherungen gibt es für rund sechs Euro pro Tag. Fragen Sie einfach unsere Fachleute danach, sie haben das passende Angebot für Sie.
In unserem Mietangebot stellen wir zurzeit 50 Reisemobile und 10 Wohnwagen bereit. Die Modellpalette umfasst vom Campingbus bis zum Integrierten alle Varianten, die einen entspannten Urlaub möglich machen. Die Mietfahrzeuge sind jeweils nur eine Saison im Einsatz, so dass stets die neuesten Modelle im Einsatz sind.
Auf unserer Internetseite www.wohnwagen-vogt.de/mietfahrzeuge/ können Sie sich ausführlich über unser Angebot an Mietreisemobilen und -wohnwagen informieren und direkt buchen. Für Fragen und Terminvereinbarungen für die Besichtigung der Fahrzeuge in Saarbrücken, stehen Ihnen kompetente Fachleute unter 0681 99288 0 zur Verfügung. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass nicht immer alle Fahrzeugtypen, mit der im Internet gezeigten Ausstattung, vorrätig sind. In der Regel sind aber ähnliche Modelle zu besichtigen.
Weitere Informationen: www.wohnwagen-vogt.de/mietfahrzeuge/

Text:
Volker Ammann, Bildmaterial: Carado