Pössl Van mit einem einzigartig offenem Wohnkonzept

Pössl Van mit einem einzigartig offenem Wohnkonzept

Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It
Composing_Text_Logo_m_Vogt

Pössl Van 2WIN S Plus

Der neue Van 2WIN S Plus
überzeugt mit einem einzigartigen
offenen Wohnkonzept.

Ausflug zum Gardasee.
Der neue Van 2WIN S Plus von Pössl mit einzigartigem offenen Wohnraumkonzept
Bequeme Sitzgruppe mit variablem Tisch.
Hier wirkt das offene Wohnkonzept.
Die sehr geräumige Küche des 2WIN S Plus.
Abgetrenntes Badezimmer mit drehbarer Toilette.
Für geruhsame Nächte - das große Queensbett.

Der Camper Van gilt als multifunktionaler Alleskönner, eine gelungene Kombination aus Alltagsauto und Wohnmobil. Handlich genug für die Stadt mit Platz für den Einkauf und ausreichend geräumig für den Wochenend-Trip oder den Campingurlaub.
Vans sind mit ihren kompakten Maßen sind genau richtig für die heimische Garage sowie für Parkhäuser und Parkplätze in der Stadt. Camper Vans sind also ideal für den Alltagseinsatz: Um Einkaufen zu fahren – mit dem Kühlschrank an Bord bleiben die eingekauften Lebensmittel frisch, auch wenn man unterwegs schnell noch einen Kaffee trinken möchte. Mit dem Fahrzeug kann man die Kinder problemlos zur Kita, zur Schule oder zum Sport zu bringen. Sportlichen Singles und Paaren bietet der Camper Van genug Platz, das Mountainbike, das Surfbrett, Ski oder den Gleitschirm zum Einsatzort zu bringen. Und dort auch gleich zu übernachten. Ein im Alltag genutzter Van ist rasch und unproblematisch einsatzbereit, um mal eben spontan ins verlängerte Wochenende zu starten.
Zu diesen eierlegenden Wollmischsauen gehört der Pössl 2Win Plus. Außen kompakt und im Innern mit einem einzigartig offenen Wohnraumkonzept mit freier Sichtachse von vorne nach hinten, vermittelt der Camper Van ein Raumgefühl wie bei den Großen. Mit gerade mal 6 Meter Länge hat das wendige Basisfahrzeug gerade bei der Innenausstattung eine Menge zu bieten. Das gelingt ihm durch sein einzigartiges Küchenkonzept mit groß dimensionierter Arbeitsfläche. Der Clou dabei: sein Kühlschrank ist an der Stirnseite angeschlagen und lässt sich von innen wie außen öffnen. Der neue Kühlschrank mit beidseitig öffnender Tür und entnehmbarem Frosterfach befindet sich an der Stirnseite des Küchenblocks und fasst dank separatem Kompressor sogar 100 Liter. Die Spüle-Kocher-Kombination mit Piezozünder ist kompakt. Dafür bleibt links viel Arbeitsfläche. LED-Lichtspots, Steckdosen und Stauraum für Vorräte sind ausreichend vorhanden, genau wie 100 Liter Frischwasser und bis zu 2 x 11 Kilogramm Gas.
Neben der sehr geräumigen Küche überzeugt das jüngste Modell der 2Win-Modellreihe mit einem großen, separat abgetrennten Bad mit Drehtoilette und optimalem Sitz- und auch Liegekomfort dank gemütlichem Kingsize Bett.
Im Innenraum verleiht Pössl dem Camper Van ein möglichst luftiges Raumgefühl. Dafür verzichtet der Hersteller auf den Kleiderschrank, so dass sich freie Blickachse längs durchs Fahrzeug ergibt.
Die 2Win-Plus-Reihe besteht aus drei Varianten. Sie gehören zu den Pössl-Sondermodellen und enthalten jeweils ein Ausstattungspaket zum Vorteilspreis. Alle drei Modelle messen knapp sechs Meter in der Länge und verfügen über ein Doppelquerbett im Heck. An nötigen Staufächern mangelt es im bewährten 2Win-Grundriss nicht. Rings um das Bett im Heck, über der Küche, der Sitzgruppe und dem Fahrerhaus gibt es Dachstauschränke, die allerdings eine horizontale Unterteilung vertragen könnten. Auch das Kurbel-Midi-Heki ist Serie. Im Heck ist die Mini-Version verbaut.
Der Grundpreis liegt bei attraktiven 39.999 Euro und bedingt die Wahl des Citroën Jumper (140 PS) als Basisfahrzeug. Wer lieber einen Fiat Ducato lenkt, bekommt den S Plus ab 41.499 Euro.

Autor: Volker Ammann, Quelle und Bildnachweis: Pössl, 83404 Ainring

Weitere Informationen: www.poessl-mobile.de

Was Sie ebenfalls interessieren könnte

Wochenendtrip nach Lindau
25. Februar 2021

Wir sind für Sie da!

Sie erreichen uns telefonisch unter 0681-99288-0.

Ihr Team von

Logo Wohnwagen Vogt