Knaus Van TI Vansation

Knaus Van TI Vansation

Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It
Composing_Text_Logo_m_Vogt

Kaufberatung

Perfekt für Zwei –
Knaus Kastenwagen Vansation

KNAUS Van TI Vansation 650 MEG
Grundriss des TI Vansation 650
Im Interieur der beiden Grundrisse (550 MF und 650 MEG) dominieren helle, freundliche Töne
Ein Seitensitz ermöglicht einen zusätzlichen Platz am Esstisch.
Zu den Möbeln mit querkaschiertem Holz- und hellem Absatzdekor passen die Vorhänge in dezentem Muster
Die Garage des Vansation bietet Platz für Zubehör und Sportgeräte

Dank innovativer FoldXpand Heckkonstruktion bietet der neue VAN TI VANSATION den größten Wohnraum seiner Klasse und einzigartigen Komfort bei gewohnt kompakten Außenmaßen und setzt so neue Maßstäbe. Modernstes Design und unübertroffen wendig ist der neue VAN ist ein citytaugliches Raumwunder ohne Kompromisse. Als Sondermodell bietet er zahlreiche Ausstattungshighlights zum Vorteilspreis.

Knaus hat den VAN für das Modelljahr 2021 völlig neu entwickelt. Der Fokus lag dabei auf Funktionalität, hochwertigster Qualität, exklusivem Design und innovativer Technologie. Das Ergebnis ist ein teilintegriertes Reisemobil, das innen größer als außen ist: Knapp zehn cm mehr Raumlänge im Inneren, ohne die Fahrzeugaußenlänge zu vergrößern. Knaus hat mit dem Herstellungsverfahren FoldXpand eine Technologie etabliert, die das scheinbar Unmögliche möglich macht. Mit dem neuen Heckleuchtenträger, der eine ebene Fläche mit der Heckwand bildet, entsteht ein im Reisemobilbau völlig neues, automotives Heck, das innen Platzgewinn schafft.

Automotive, hochwertige Materialien sind für das gesamte Fahrzeug charakteristisch, beispielsweise im Bugbereich mit eigener Beleuchtung, der sich perfekt an und in den Wohnraum fügt. Im Interieur der beiden Grundrisse (550 MF und 650 MEG) dominieren helle, freundliche Töne: Zu den Möbeln mit querkaschiertem Holz- und hellem Absatzdekor passen die Vorhänge in dezentem Muster sowie die Sitzgruppenpolster aus verschiedenen Materialien in kontrastierenden Farben. Optional sind auch Active-Stoffe und eine Echtleder-Variante bestellbar. Eine Besonderheit ist der schmale Gurtbock, der von den Polstern verkleidet und somit „unsichtbar“ wird. Dies ist nicht nur optisch ein großer Vorteil, sondern auch konstruktiv, denn durch die so entstehende Platzeinsparung ist die Sitzgruppe im neuen VAN TI zwölf cm größer. Dank Rückenpolster mit deutlich mehr Volumen und einer ergonomisch gewölbten Lordosen-Stütze entsteht höchster Sitzkomfort. Optional gibt es im Grundriss 650 MEG einen schmalen seitlichen Sitzschenkel sowie einen freistehenden Tisch für noch mehr Komfort. Ein Seitensitz ermöglicht einen zusätzlichen Platz am Esstisch. Die Küche mit Arbeitsflächenverlängerung bietet viel Platz für Hobbyköche, und der 650 MEG hält sogar ein Fach bereit, in das perfekt eine Kaffeemaschine passt – inklusive Kapselhalter. Und auch das Schwenk-Bad im größeren der beiden Grundrisse ist bis ins Detail durchdacht. Da die Dusch-Säule ist bei Nicht-Benutzung hinter der Schwenkwand verborgen ist, entsteht großzügiger Platz vor dem Waschbecken.

Text und Bildnachweis: KNAUS