Noch ein Likörchen? Geschichten aus dem Wohnmobil.

Noch ein Likörchen? Geschichten aus dem Wohnmobil.

Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It
Composing_Text_Logo_m_Vogt

Buchtipp

Noch ein Likörchen?
Geschichten aus dem Wohnmobil

Heitere Geschichten aus dem Leben eines Wohnmobilisten, der eigentlich nicht dazu geboren wurde.
Von Marco Dalan

Vorwort

Zum Camper wird man nicht geboren, zum Camper wird man berufen. Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Mein Leben war ge­prägt von Glitzer und Glamour, von fünf Sternen in Peking, Hongkong, New York, Dubai oder Mailand. Unterwegs mangelte es an nichts, der Arsch wurde mir nachgetragen. Doch wie so oft war es die Frau, die den Wandel vom Saulus zum Paulus vollbrachte. Ich habe mir in den vergangenen Jahren nur einmal die Frage gestellt: Ist das Wohnmobilleben Down-Sizing oder ist es Up-Sca­ling? Ist das reduzierte, ja zuweilen spartanische Leben im mobi­len Heim nun ein Rückschritt? Oder ist es durch die zahlreichen neuen Eindrücke und Perspektiven, die mich bereichern, ein Fort­schritt? Die Antwort ist eindeutig: Ich habe ein neues Leben gewonnen!
Campen ist Leidenschaft, eine Herzensangelegenheit, ein Ge­winn und die pure Lust am Sein. Nur wenig ist mit dem Moment vergleichbar, morgens an einem abgelegenen Ort vor dem Wohn­mobil zu stehen, den Sonnenaufgang mit einer Tasse Kaffee in der Hand zu beobachten, die Luft zu schmecken, den Wind auf der Haut zu spüren und die abebbende Stille der endenden Nacht zu spuren.
Und das ist, was meine Frau und ich in den vergangenen Jahren erleben durften …

Biografie

Buchstaben, Silben, Worte und Sätze begleiten Marco Dalan, Jahrgang 1966, bereits sein ganzes Leben. Als Pennäler schrieb er für die Schülerzeitung, als Student für Lokalzeitungen und nach dem Studium arbeitete der Vater von zwei Kindern mehr als zwei Jahrzehnte als Redakteur, Reporter und Korrespondent bei einer großen deutschen Tages- und Sonntagszeitung. Schließlich ereilte ihn der Ruf, als PR-Manager in die Industrie zu wechseln. Doch sein Traum, schriftstellerisch tätig zu werden, ließ ihn nicht los. Im November 2020 verwirklichte der gebürtige Düsseldorfer ihn endlich mit seinem Erstlingswerk “Noch ein Likörchen? – Geschichten aus dem Wohnmobil”.

Ab 10.03.21 wieder vollständig geöffnet!

UPDATE: Aufgrund der aktuellen Inzidenzzahlen benötigen Sie einen maximal 24 Stunden alten, negativen Coronatest (offizieller Schnelltest oder PCR-Test) für den Gebäudezutritt bei Wohnwagen Vogt.

Ihr Team von

Logo Wohnwagen Vogt