Schnell, bequem und sicher – Zertifizierte Corona Schnelltests sind jetzt auch per Handy möglich

Schnell, bequem und sicher – Zertifizierte Corona Schnelltests sind jetzt auch per Handy möglich

Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It
Composing_Text_Logo_m_Vogt

Aktuell

Schnell, bequem und sicher –
zertifizierte Corona Schnelltests sind
jetzt auch per Handy möglich

 

Man braucht neben Handy mit Kamera und Internetzugang, einen zugelassenen Test aus der Apotheke oder dem Supermarkt.

In fast allen Urlaubsregionen in Europa sind zertifizierte Tests zur Ein- und Ausreise notwendig, gerade auch aufgrund steigender Inzidenzen durch die Delta-Variante. Und auch für die Rückkehr nach Deutschland ist ein Corona-Schnelltest mit 48 Stunden Gültigkeit aus den meisten europäischen Ländern Pflicht, sofern man nicht vollständig geimpft oder genesen ist. Die meisten zertifizierten Tests werden in Testzentren vor Ort durchgeführt. Doch inzwischen gibt es einige Unternehmen, die digital und trotzdem zertifiziert testen. Dabei wird per Videotelefonat mit geschultem Personal der Test selbst durchgeführt und danach zertifiziert.
Die digitale Möglichkeit ist vor allem bequemer für die Reisende, da man diese Tests auch von unterwegs, also auch im Ausland, aus vornehmen kann. Und – sie sind flexibler durchführbar, da es keine Öffnungszeiten gibt. Die Tests werden im Rhythmus 24/7 durchgeführt. Wer seinen Test tagsüber zwischen 6:00 und 0:00 Uhr durchführt, sollte für den Erhalt des Zertifikates einen Vorlauf von 2 Stunden einplanen. In der Regel erhält man sein Zertifikat innerhalb der nächsten Stunde nach Abschluss deines Zertifizierungs-Prozesses.  Wer den Test nach 0:00 Uhr durchführt, erhält sein Zertifikat am folgenden Tag bis 07:00 Uhr.
„Wir bringen nicht nur jeden Tag Menschen aus aller Welt in den Urlaub und wieder zurück. Wir sorgen auch dafür, dass man sich unkompliziert, barrierefrei selbst testen kann, ob im Hotelzimmer, im Wohnmobil oder im Zelt. So kann man für sich und seine Familie beruhigt auch einen längeren Urlaub genießen kann, ohne auf eine örtliche Test-Infrastruktur angewiesen zu sein“, sagt Timo Scharpenberg, Geschäftsführer der COTEON GmbH in Bad Schwartau.
„Wir wollen mit unserem Online-Test-Angebot dazu beitragen, Reisen sicherer und smarter zu machen“, sagt Scharpenberg. „Da Testzentren sind nicht überall zu finden, kann man sich bei uns schnell und zuverlässig zertifiziert testen lassen – ganz egal, wo man gerade auf der Welt ist. Selbst im Wohnmobil oder Wohnwagen. Internetzugang und ein Handy mit Kamera genügen. Denn neben Impfung und Genesung gehört nach unserer Meinung ein digitales Test-Angebot zur weltweiten Pandemiebekämpfung dazu.“
Zur Idee des digitalen Corona-Schnelltest erklärt Scharpenberg: „Ob Italien, Griechenland oder Mallorca – laut einer aktuellen Forsa-Studie vom Juni 2021 haben rund 64 Prozent aller Deutschen in diesem Jahr einen Urlaub geplant. Damit rückte für uns die Frage in den Mittelpunkt: Wie kann man sicher getestet in den Urlaub starten und genauso sicher und unkompliziert wieder nach Hause kommen?“ Und so kamen wir auf die Idee die Schnelltests Online auswerten und das Ergebnis zertifizieren zu lassen. „Wir haben COTEON gegründet, weil uns alle der folgende Wunsch verbindet: möglichst schnell ein Stück Normalität zurückzugewinnen“, so Scharpenberg.

Digitales Tests-Zertifikat per Handy-Kamera von covidtestONLINE.de
Mit Europas erstem TÜV-zertifizierten digitalen Corona-Schnelltest können Reisende innerhalb von einer Stunde ihr Testzertifikat in 22 Sprachen erhalten, und damit sicher zertifiziert in den Urlaub starten. Die Testung wird durch geschultes Personal per Video geprüft. Man braucht neben Handy mit Kamera und Internetzugang, einen zugelassenen Test aus der Apotheke oder dem Supermarkt. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Hotgen-Nasenflügel-Tests auf der Website des Unternehmens www.covidtestonline.de zu bestellen. Über seinen Personalausweis oder Reisepass kann man sich per WebID auf der Plattform identifizieren und sofort loslegen. Ist das Testergebnis negativ, wird ein Zertifikat ausgestellt und per E-Mail der getesteten Person zugestellt. Ist das Testergebnis positiv wird die Testperson aufgefordert sich in Quarantäne zu begeben und einen PCR-Test durchführen zu lassen. Außerdem wird das zuständige Gesundheitsamt von dem positiven Test informiert.
Das Test-Zertifikat von covidtestONLINE.de wird unter anderem empfohlen von internationalen Luftfahrtgesellschaften, dem Münchner Flughafen sowie von den Schifffahrtslinien TT-Line und Stena Line. Auch die deutschen Tourismus-Modellregionen Eckernförde und die gesamte Lübecker Bucht in Schleswig-Holstein sowie das Land Mecklenburg-Vorpommern akzeptieren Zertifikate, die mit covidtestONLINE.de erstellt wurden.
Auf covidtestONLINE.de werden alle erhobenen, personenbezogenen Daten gemäß den Anforderungen der DSGVO verarbeitet. Die Daten werden verschlüsselt und kurzfristig wieder gelöscht. COTEON speichert die Daten ausschließlich in Europa und werden Dritten nicht zugänglich gemacht.
COTEON hat durch den Firmenverbund mit care integral und Unizell in Bad Schwartau nicht nur über 35 Jahre Erfahrung für Medizin-, Pflege- und Versorgungsprodukte sondern auch mehr als 80 Millionen Schnelltests verkauft. Dass das Verfahren, soweit als möglich, sicher und zuverlässig ist, bescheinigt der TÜV Rheinland. „Der Prozess Online Zertifizierung von COVID-19 Schnelltests ist funktional und sicher“, so die Aussage der Prüfbehörde. COTEON liefert vorrangig den Hotgen Coronavirus (2019-nCoV)-Antigentest (BfArM-AT-Nummer: AT282/21, Aktenzeichen der Sonderzulassung: 5640-S-057/21). Hier erfolgt der Selbsttest mittels Abstrich aus dem vorderen Nasenraum. Weitere Tests, die die Firma nicht selbst verkauft, aber zertifiziert, findet man unter: www.covidtestonline.de/tests. Auf dieser Seite kann auch geprüft werden, für welche Tests die Firma Zertifizierungen vornimmt.
Die Testzertifikate von COTEON entsprechen den europäischen Zertifikatsanforderungen und sind in mehr als 20 Sprachen erhältlich. Der Prozess für die Online-Zertifizierung von Covid-19 Selbsttests wurde vom TÜV Rheinland validiert und als funktional und sicher bestätigt. Eine rechtliche Stellungnahme, welche die Gültigkeit bestätigt, findest du hier: https://www.covidtestonline.de/gueltigkeit-schnelltest-nachweise-zertifikate

Weitere Informationen: www.covidtestonline.de/faq
Quelle: covidtestonline.de, Foto: COTEON